Umzugsunternehmen Stuttgart

Du möchtest nach Stuttgart ziehen oder von Stuttgart wegziehen? Dann findest Du alles Wichtige für Deinen Umzug auf dieser Seite. Von den wichtigsten Fakten über die Stadt bis zum Amt, wo Du Dein Auto ummelden kannst – hier findest Du alles.

  1. Welche Ämter sind wichtig für einen Umzug nach Stuttgart?
  2. Wenn Du aus Stuttgart wegziehst, sind die wichtigsten Ämter natürlich die in der Stadt, in die Du ziehst. Du musst Dich für die Ummeldung lediglich in der Stadt anmelden, in die Du ziehst. Solltest Du nach Stuttgart ziehen, erledigst Du die Anmeldung in den so genannten Bürgerbüros. Davon gibt es für Stuttgart fünf Stück. Hinzu kommen jeweils noch Bürgerbüros für die äußeren Stadtbezirke. Welches Amt genau für Dich zuständig ist findest Du auf der Seite der Stuttgarter Bürgerbüros. In den Bürgerbüros kannst Du auch andere Behördengänge erledigen, insbesondere die Ummeldung Deines Fahrzeugs. Ebenfalls musst Du Dich bei Deinem alten Finanzamt abmelden sowie ggf. beim Arbeitsamt.
     

  3. Woher kriege ich meine Mülltonne? Wo gebe ich meine Mülltonne ab?
  4. Generell erledigst Du alles rund um Abfall bei der Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS). Dort erfährst Du auch, wann bei Dir der Müll abgeholt wird. Auch wenn Du Sperrmüll bestellst oder Gegenstände wie alte Kühlschränke und andere Elektrogeräte abgeben willst, ist die AWS Deine Anlaufstelle. Gerade, falls Du aus Stuttgart wegziehst, gibt es sicher viele Dinge, die Du nicht mitnimmst und die entsorgt werden müssen.

     

  5. Wo finde ich gute Handwerker in Stuttgart?
  6. Das Schwierigste beim Umzug in eine neue Stadt ist es oftmals, Handwerker zu finden, die gut und zuverlässig arbeiten und ihre Dienstleistung zum angemessenen Preis anbieten. Eine gute Möglichkeit, einen Handwerker vor Ort zu finden, wenn man nicht auf Empfehlungen aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis zurückgreifen kann, sind Online-Portale wie myHammer.de. Hier kannst Du ganz einfach angeben, was genau Du suchst, und erhälst im Gegenzug Angebote regionaler Handwerker. So kannst Du ganz leicht und mühelos vergleichen.

     

  7. Was muss ich tun, damit meine Post mich auch an der neuen Andresse erreicht?
  8. In jedem Fall ist es sinnvoll, bei der Post einen Nachsendeantrag zu stellen. Diesen kann man für sechs, 12 oder 24 Monate beantragen und bequem online einrichten oder direkt in der Postfiliale. Zudem ist zu beachten, dass es heutzutage mehr Anbieter als nur die Deutsche Post AG gibt – Du kannst bei bestimmten Onlinediensten den Nachsendeantrag auch für diese anderen Zusteller beantragen. Ob sich das lohnt, hängt aber davon ab, ob Du viel Post über solche Anbieter bekommst. Sowieso solltest Du rechtzeitig allen wichtigen Einrichtungen wie Versicherungen Deine neue Adresse mitteilen. Dann genügt ergänzend meist der normale Nachsendeauftrag bei der Post.

     

  9. Wie stelle ich sicher, dass ich den Umzugswagen vor meiner Haustür parken kann?
  10. Gerade in den großen Städten wie Stuttgart ist das Parken oft eine Herausforderung und der Parkplatz vor der eigenen Haustür reine Glückssache. Deshalb bietet es sich an, eine Halteverbotszone einzurichten. Wenn Du eine Umzugsfirma beauftragst, gehört dies in der Regel zum Leistungspaket dazu. Ansonsten kannst Du die Haltverbotszone bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde in Stuttgart selbst beantragen.

     

  11. Checkliste Umzug – Zeitplan zur Orientierung
  12. Sobald Du weißt, wann und wohin genau Du umziehst, bietet es sich an, mit den vielen Erledigungen rund um den Umzug zu beginnen.

    Sobald Du weißt, wann Du in die neue Wohnung einziehen kannst…

    • Dir einen Überblick verschaffen, wieviel Renovierungsbedarf es gibt
    • Handwerker für Arbeiten finden, die Du nicht selbst erledigen kannst
    • Urlaub beantragen für die Zeit, in der Du umziehst
    • alle Mitgliedschaften kündigen, die Du nach Deinem Umzug nicht mehr nutzen kannst
    • allen anderen Vereinen, Abonnements, Versicherungen, Banken Deine neue Adresse mitteilen
    • Internetanschluss kündigen oder umziehen
    • neue Schulen, Kindergartenplätze usw. finden, falls Du Kinder hast
    • einen Sperrmülltermin vereinbaren
    • Angebote von Umzugsunternehmen einholen und den Auftrag erteilen oder
    • Freunde und Verwandte als Umzugshelfer mobilisieren

    Zwei bis drei Wochen vorher…
    • Verpackungsmaterial einkaufen
    • Termine für die Übergabe der Wohnung verabreden
    • Nachsendeanträge bei der Post und ggf. anderen Unternehmen stellen

    Eine Woche vorher…
    • Kisten packen
    • Halteverbotszone für den Umzugswagen einrichten

    Wenige Tage vorher…
    • Gefriergeräte abtauen
    • Waschmaschine abschließen und transportbereit machen
    • Kleidung einpacken
    • persönliche Gegenstände separat packen
    • Blumen und Pflanzen sicher verstauen
     

  13. Stuttgart – das Wichtigste im Überblick
  14. Du ziehst nach Stuttgart – dann solltest Du die wichtigsten Fakten über Deine neue Heimat kennen! Stuttgart ist die Hauptstadt Baden-Württembergs und hat etwas über 600.000 Einwohner. Die Besiedlung der Gegend reicht bis ins 1. Jahrhundert zurück. Stuttgart und sein Umland zählen ökonomisch zu den bedeutendsten Städten Europas. Die Wirtschaft ist geprägt durch den Mittelstand. Vor allem prägen Zulieferbetriebe für die Flug- und Automobilindustrie sowie Hightech-Unternehmen die regionale Wirtschaft. Trotzdem – oder gerade deswegen – ist Stuttgart auch eine Stadt mit großem kulturellen Angebot.

     

  15. Sehenswürdigkeiten in Stuttgart
  16. Egal, ob Du gerade nach Stuttgart ziehst oder nur noch wenige Wochen dort verbringst, bevor Du umziehst: Manche Dinge musst Du einfach gesehen haben. Zu den Top-Sehenswürdigkeiten in Stuttgart zählen die beiden großen Automuseen, das Porsche-Museum und das Mercedes-Benz Museum. Beide sind ein riesen Spaß für kleine wie große Autofreaks. Wer es etwas traditioneller mag, sollte in die Staatsgalerie Stuttgart gehen. Dort gibt es eine große und bedeutende Sammlung von Kunst aus mehreren Jahrhunderten sowie spannende Wechselausstellungen. Für Freunde städtischer Natur empfiehlt sich ein Spaziergang durch den abwechslungsreich gestalteten Höhenpark Killesberg. Für Kinder ist besonders die dortige Kleinbahn attraktiv.

     

  17. Wo kann ich Stuttgart gut essengehen?
  18. In Sachen guter Küche hat Stuttgart weit mehr zu bieten, als so manch einer denken mag. Zu den schönsten Restaurants Stuttgarts zählt das klassisch-italienische Restaurant „Il quinto quarto“, das in der Olgastraße 133 gelegen ist. Wer den Start in Stuttgart mit traditionellem Speis und Trank beginnen will, der sollte dem Restaurant Ochs-n Willi einen Besuch abstatten. Hier gibt es klassische schwäbische Küche vom Feinsten – am besten die Käsespätzle probieren! Im Restaurant Brenner erwartet Dich ein toller und persönlicher Service in einem kleinen, aber feinen Restaurant. Die abwechslungsreiche Speisekarte hat für jeden etwas zu bieten – und das bei sehr moderaten Preisen.

     

  19. Wo gibt es in Stuttgart Angebote für Sport, Freizeit und Hobby?
  20. Wer aus beruflichen Gründen in eine neue Stadt zieht, gibt damit auch seine bisherigen Mitgliedschaften in Sportclubs, Lerngruppen oder anderen Vereinen auf. Gerade, um neue Leute in Deiner Wahlheimat kennenzulernen, ist es darum wichtig zu wissen, wo man welche Freizeitangebote findet. Eine gute Idee, genau das Richtige für die individuellen Interessen zu finden, sind Portale wie Groops.de. Hier kannst Du Dich einfach bestehenden Interessensgruppen anschließen oder eine neue Gründen – und so in Deiner neuen Heimat schnell Gleichgesinnte kennenlernen.

Das sagen unsere Kunden

Diese Firma ist top. Die Jungs konnten einfach alles. Perfekter Service, super freundlichen und schnell. Ich war überwältigt. Hier geben Sie Ihren Auftrag in gute Hände. Hannes Schmidt

Ein sehr professionelles Team. Die Preise haben gestimmt und die Mitarbeiter waren sehr höflich. Ich bin zu 100% mit Preis und Leistung zufrieden und kann das Unternehmen wärmstens weiterempfehlen. Susanne Hasel

Schon mehrfach habe ich mit diesem Unternehmen zusammengearbeitet. Eine sehr zuverlässige Firma. Vom Angebot bis zur Durchführung passt immer alles. Meine Möbel kommen alle ohne jegliche Schäden an ihrem Ziel an. Gerne wieder. Jochen Belzner